Über mich

Carolin Förster Psychotherapie in Feldafing und München
Carolin Förster

Ich wurde 1983 in Starnberg geboren und bin in Feldafing aufgewachsen. Nach meiner Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten war ich auf der Suche nach dem passenden Beruf. Es war für mich immer ein wichtiger Punkt mit Menschen zu arbeiten und Sie zu unterstützen. Nach viel Selbstreflektion und unterschiedlichen Arten, den passenden Beruf zu finden, begann ich eine einjährige Intensivausbildung zur psychologischen Beraterin an der Paracelsus Schule in München, welche ich erfolgreich abschloß.

Parallel dazu absolvierte ich weitere Fachausbildungen im Bereich der kognitiven Verhaltenstherapie und der Transaktionsanalyse (Grundkurs 101).

Im Anschluss habe ich die schriftliche und mündliche Amtsarztprüfung zum Heilpraktiker für Psychotherapie beim Gesundheitsamt München bestanden. Seitdem arbeite ich als Heilpraktikerin für Psychotherapie in eigener Praxis in Feldafing und München.

Menschen auf ihrem individuellen Weg zu begleiten und zu unterstützen ist für mich ein wunderbarer Beruf. Es ist eine abwechslungsreiche und sehr erfüllende Aufgabe. Eine der größten Freuden ist die Entwicklung und positive Veränderung bei meinen Klienten mitzuerleben.

Im Mai 2020 habe ich eine einjährige Fachausbildung zur Transaktionsanalytisch-integrativen Therapeutin begonnen und im Juli 2021 erfolgreich abgeschlossen, um meinen Klienten/innen ein noch größeres Spektrum an Methoden anbieten zu können.

Zusätzlich zu Fortbildungen nehme ich auch regelmäßig Super- und Intervision in Anspruch.

Im Dezember 2021 beginne ich eine weitere Fachausbildung für die Therapiemethode EMDR – Eye Movement Desensitization and Reprocession, die z.B. in der Traumatherapie angewendet wird.

Ich bin Mitglied beim Berufsverband VFP:
Verband freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.

Ich bin Mitglied beim VFP